Heute
Archiv
2021
2022
2021
2020-2010
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2010-2001
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991
  • Felix Dreesen & Stephan Thierbach: Treibgut Kulissenmalerei (21.08.2019 15:57:21 - 23.08.2019 14:03:27), 2019/2021, Courtesy the artists, Foto: Franziska von den Driesch

Aktion Treibgut
Künstlerbuch Release mit Felix Dreesen & Stephan Thierbach
und Ausstellungsrundgang mit Marco Clausen

21.10, 19 Uhr

… , Entwässerung, Trockenlegung, Begradigung, Deichbau, Fahrrinnenvertiefung, erheblich veränderte Wasserkörper, Boden- und Landvermessung, Wasserstraßenverkehrsordnung, Fließgeschwindigkeitsregulation, Mobilitätskontrollen, Kies- und Sandabbau, Stahl-Betonbauweise, Hochwasserschutzgebiete, Überflutungsbecken, Ruinenleben, Rückbau, Umweltsanierung, Renaturierung, Verwilderung, Absiedlung, …

Ein Ausstellungsrundgang mit Marco Clausen, Felix Dreesen und Stephan Thierbach anhand einzelner, herausfallender Buchseiten der Publikation Treibgut.

Marco Clausen hat 2009 den Prinzessinnengarten und 2015 die Nachbarschaftsakademie mitbegründet. Seither arbeitet er in unterschiedlichen aktivistischen, akademischen, munizipalen, schulischen und nachbarschaftlichen Zusammenhängen an selbstorganisierten Formen kollektiven Lernens zu Themen wie Recht auf Stadt, Stadt-Landbeziehungen, Ernährungssouveränität, Gemeingüter und sozial-ökologische Transformationen. 2012 hat Clausen die von 30.147 Menschen unterstützte Kampagne „Wachsen lassen!“ mit-initiiert, mit der die geplante Privatisierung der Fläche des Prinzessinnengarten verhindert wurde. In Berlin engagiert er sich im Projekt kollektives lernen und arbeitet seit 2021 für die Spore-Initiative zu Alltagskulturen und Umweltgerechtigkeit im globalen Kontext.

Stephan Thierbach ist aufgewachsenen am Stadtrand Berlin-Pankows im Spannungsfeld von Speckgürtelkultur, Gewerbegebieten und Brandenburger Forst. Begleitend zu Studien der Erziehungs-, Sozial- und Kulturwissenschaften machte er eine Ausbildung zum Theaterpädagogen. Seit 2014 ist er über die Kunst eng mit Bremen als seinem zweiten Zuhause verbunden. Er favorisiert die Praxis des Laufens als die basalste Form der Mobilität und hervorragende Wahrnehmungs- und Kennenlernübung.

Weiterlesen
Do 21 Okt 2021, 19 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Felix Dreesen. Von Wolkenschäden

> Anmeldung bis zum 20.10.21 unter office(at)gak-bremen.de

zum Anfang