Heute
Archiv
2030-2021
2022
2021
2020-2011
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010-2001
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991

How to: Den Fluss der Zeit anders verkörpern Teil 2
Jeremiah Day, Thamires Fortunato Martins, Laís Machado

23.11, 0 Uhr -26.11.2022

Die sechs Workshops im Rahmen der Reihe How to: Den Fluss der Zeit anders verkörpern, entwerfen ausgehend von Geschichten und Erinnerungen alternative Zukünfte. Sie verbinden jeweils Theorie und Praxis, wobei sie sich u.A. mit den kolonialen Kontinuitäten in Bremens Stadtraum beschäftigen, dem Verhältnis von Körper, Raum, Erinnerung und Trance sowie dem Selbst am Ende der Welt.

Mi, 23.11.22, 19–21 Uhr
Inputs und Vorstellung der Künstler*innen
(Deutsch / Portugiesisch / Englisch)

Do, 24.11.22, 18–21 Uhr
Fr, 25.11.22, 18–21 Uhr
Sa, 26.11.22, 14–17 Uhr

> mehr Informationen in Kürze

 

Die Workshopreihe How to ist eine Übersetzungsübung zwischen Sprache und Geste über Kulturen und geografische Entfernungen hinweg. Sie sucht die damit einhergehenden Verstrickungen, Missverständnisse und Unmöglichkeiten nicht zu verdecken und will eine andere ethische und ästhetische Gegenwart erproben.

How to: The Flow of Spirit (Oliver Bulas & Annette Hans) realisieren seit 2018 dialogische Workshopsituationen, bisher in Hamburg, Berlin, Rio de Janeiro und Lyon.

Weiterlesen
Mi 23–Sa 26 Nov 2022

Grafik

Tabea Erhart

Kooperation

Black Story Month, Bremen
Zukunft ist bunt, Bremen

Förderung

How to: wird gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und von ifa – Institut für Auslandsbeziehungen

zum Anfang