Bestand
2022–2021
2020–2011
2010–2001
2000–1991
1990–1981
  • Alexandra Leykauf: Stoneage Campfire, 2022

Alexandra Leykauf

 

2022

Stoneage Campfire ist ein steinzeitliches Lagerfeuer – oder gemeinschaftliche Stein-Zeit? Der Blick nimmt in Alexandra Leykaufs Arbeiten als kommunikatives und täuschungswilliges Element eine zentrale Rolle ein. Sie spielt mit dem Wunsch nach Wahrheit und Wiedererkennung, mit der unterstellten Indexikalität der Fotografie. Verschiedene fotografische und dreidimensionale Verfahren verdichtet sie zu schrittweisen analogen Verfremdungen und Um-Ordnungen, sodass mehrere Perspektiven ineinander fallen.

Für ihre Edition hat sie Steine auf schwarzem Papier angeordnet und mit weißem Kreidespray besprüht, dessen viele kleine Pigmentpunkte einem Druckraster ähnlich sind. Im Anschluss wurde die Szene schwarz-weiß abgelichtet und auf rotes Neon-Papier gedruckt. Hintergrund und Vordergrund werden vertauscht sobald der schwarze Hintergrund auf das bunte Papier aufgetragen wird und das vorher vordergründige Kreidespray nur noch in seinem Ausbleiben erscheint.

Wie in der Ausstellung What We Do in the Shadows, in der sich ihre Arbeiten auf die Pareidolie – das Ausmachen von Gesichtern in der Umgebung – bezogen, hat Alexandra Leykauf sich auch in dieser Arbeit personifizierte Objekte vorgestellt: In einer Versammlung sitzen Wesen, die in ihrer Mitte ein Feuer oder Licht zu begrenzen scheinen oder aber von oben beleuchtet werden. Die Fantasie mag mögliche Anlässe für diese Zusammenkunft schaffen. Am Ende bleibt Stoneage Campfire durch die Negativ-Umkehrung ein Bild von etwas in der Form Nicht-Dagewesenen.

Bereits 2015 hat Alexandra Leykauf für die GAK eine Jahresgabe angefertigt. Sunset Harbor at Rio (Martin Johnson Heade) on my desk, 2015 ist ebenfalls erhältlich.

Alexandra Leykauf (*1976), lebt in Berlin. Studium an den Akademien in Nürnberg und Amsterdam sowie der Rijksakademie van beeldende kunsten. Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl): 2022 GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst, 2021 Kunstverein Springhornhof, Kunstverein Siegen, 2020 Villa du Parc, Annemasse (FR), KM Berlin, 2019 Künstlerhaus Dortmund, Galerie Bo Bjerggaard, Kopenhagen (DK), 2018 Focal Point Gallery, Southend (GB), 2016 Les Rencontres de la Photographie, Arles (FR), 2015 GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen. Werke in Sammlungen u.a. Centre Pompidou (FR), Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris (FR), Royal Dutch KPN Collection (NL).

Weiterlesen

Edition 2022

Alexandra Leykauf
Stoneage Campfire
2022
s/w-Druck auf neonrotem Papier (80g)
59,4 x 84,1 cm (A1)
Auflage: 30 (+ 8 AP), sign., num.
je 150 Euro inkl. 19 % MwSt.

Für Bestellungen schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

 

zum Anfang