Heute
Archiv
2020-2011
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010-2001
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991
  • Ruth Buchanan: Circular Facts, 2009

Ruth Buchanan
Lying on rocks, sitting in windows, standing on chairs

04.11, 19 Uhr

Ruth Buchanan führt in ihren Arbeiten unterschiedliche Formate und Medien – Skulptur, Video, Text, Fotografie und Performances – zu präzisen Raumbildern zusammen, um Veränderungen innerhalb der vorgefundenen Materialität des Raumes offen zu legen. In dieser Hinsicht ähnelt ihr Vorgehen dem künstlerischen Ansatz ihrer Landsmännin Kate Newby, die sie eingeladen hat, auf ihre Ausstellung in der GAK zu reagieren. 

Das Schreiben ist in den Arbeiten von Buchanan häufig ein indirekter Zugang zu ihren choreografierten, temporären räumlichen Anordnungen. So auch in Lying on rocks, sitting in windows, standing on stairs. Mittels des Textes und ihrer körperlichen Bewegung eignet sich Buchanan Räume an, um deren Charakter neu anzuordnen, zu gestalten und zu definieren. In Lying on rocks, sitting in windows, standing on stairs wird sie diese Vorgehensweise auf die Ausstellung „Crawl out your window“ von Kate Newby und auf deren übliche Vermittlung in Form einer Führung anwenden. Durch die körperliche Inbesitznahme der Räumlichkeiten der GAK entsteht eine aus unterschiedlichen Protagonisten – abstrakt, sozial und repräsentativ – bestehende Tour.

Ruth Buchanan (*1980 in Neuseeland, lebt in Berlin). Letzte Einzelausstellungen: „Lying Freely“, Casco, Utrecht (2010); „Several Attentions – Lying Freely Part III“, The Showroom, London (2009); „Circular Facts – Lying Freely Part II“, „If I Can’t Dance Tonight…“, Frascati Theatre, Amsterdam (2009). Gruppenausstellungen in 2010: KUB Arena, Kunsthaus Bregenz; „Charming the snake of reason“, Enjoy, Wellington; „Monumentalism“, The Stedelijk Museum, Amsterdam; „From Dusk Till Dawn“, Van Abbemuseum, Eindhoven. 

Weiterlesen
Do 04 Nov 2010, 19 Uhr

Eine Performance im Rahmen der Ausstellung „Kate Newby. Crawl out your window“.

zum Anfang