Gesellschaft für Aktuelle Kunst
Archiv
2023–2021
2024
2023
02.11.2023, 18:30 Uhr

Doch alle eine Insel? (Teil II)
Kuratorinnenführung mit Annette Hans
Start: 18:30 Uhr

2022
2021
2020–2011
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010–2001
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000–1991

Lange Nacht der Bremer Museen

03.06, 18:00 Uhr

Wir laden herzlich ein zu unserem Sonderprogramm für die diesjährige Lange Nacht:

18:30 h
Kurzführungen durch die Ausstellung Doch alle eine Insel?
In 15-minütigen Rundgängen führt das GAK-Team Sie in die Arbeiten der Ausstellung ein.

19:30 h
Kurzführungen durch die Ausstellung Doch alle eine Insel?
In 15-minütigen Rundgängen führt das GAK-Team Sie in die Arbeiten der Ausstellung ein.

20:30 h
Luiz Zanotello: Through the third margin: voice, light and rain
Mithilfe neuer Medien lädt Luiz Zanotello uns ein, uns anders mit der Welt und unseren Gefühlen auseinanderzusetzen. Als Bild hierfür dient unter anderem der Abgrund als ein Ort der Unbestimmtheit. Zanotello greift Kosmologien des Südens auf und arbeitet mit Licht, Stimme und Regen, um Denkweisen und Gefühle jenseits der Logik und dem gewohnten Sprachgebrauch zu entwickeln. In seiner Performance schlägt er unter anderem vor, durch die Übersetzung von Stimme in Licht und von Licht in Erinnerung die beiden Seiten der Weser zu überbrücken.
> Luiz Zanotellos Multimedia-Installation A leap in three degree ist im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem Binationalen PhD-Programm der HfK Bremen und der GAK im Crystal Room (Projektraum der GAK) zu sehen.

22:00 h
Swinging Grams – Akustische Performance von Icaro Lopez de Mesa AKA Nene del Solar
Mit einem kleinen elektronischen Instrument erschafft Nene del Solar eine Klanglandschaft aus Rhythmen und Geräuschen. Diese wurden eingefangen in einem vom Goldabbau geplünderten Land. Jene Goldkörner aber sind es, die in elektronischen Instrumenten zum Einsatz kommen. Welche andere Geschichte(n) lassen sich zwischen einem menschlichen Körper in Bewegung, der Performance und den Klängen aus dem strahlenden Artefakt herauslösen?
> Die Performance findet im hinteren Ausstellungsraum der GAK statt.

Weiterlesen
Sa 03 Jun 2023, 18:00 Uhr

Das vollständige Programm aller teilnehmenden Häuser finden Sie hier.

Tickets
Im Vorverkauf erhalten Sie die Eintrittsbänder bei den beteiligten Museen, im Pressehaus des Weser-Kurier und der Norddeutschen, in der Bremen-Information sowie bei Nordwest Ticket unter 0421 / 36 36 36 oder 0441 / 99 88 77 66, bei allen angeschlossenen NWT-Vorverkaufsstellen oder online.
Die Eintrittsbänder gelten während der Langen Nacht der Bremer Museen als Fahrscheine im Tarifgebiet 1 des VBN / BSAG, in der historischen Straßenbahn und auf dem Schiff.

Preise
Erwachsene € 12,–
Ermäßigt € 9,–
Familie € 24,– (max. 2 Erwachsene, 3 Kinder 4 –17 Jahre)
Familie ermäßigt € 18,–
Single Familie € 12,–
Late-Night-Ticket € 6,– (ab 23 Uhr)

* Ermäßigt – AboCard Weser Kurier, Kinder und Jugendliche, Studierende, ALG I- und II-Empfänger*innen, Menschen mit Behinderungen

zum Anfang