Heute
Archiv
2020-2011
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010-2001
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991
  • Yael Bartana: Mur i wieza (Mauer und Turm), 2009, Filmposter

Susanne Leeb
Geschichte als Material in der Kunst der Gegenwart

19.04, 19 Uhr

Seit der Schule des Neuen Historismus der 1980er Jahre hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass Geschichte nicht nur etwas mit „Vergangenheit“ zu tun hat, sondern in erster Linie eine bestimmte Narrationsform ist. Im Unterschied zur Vergangenheit sind Narrationen reversibel. So greifen gerade in jüüngerer Zeit Künstler*innen in diese Narrationen ein und ergänzen sie um andere mediale Formen, etwa Fotografie und Film. Geschichte erscheint dabei weniger als Gegebenheit, denn als künstlerisches Material. Der Vortrag zeigt anhand einiger Arbeiten, wie sich dies in der Kunst manifestiert.

Susanne Leeb ist Kunsthistorikerin und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Sonderforschungsbereichs „Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste“ an der Freien Universität Berlin. Jüngste Publikation: Mitkonzeption der Themenausgabe Geschichte/History (Dezember 2009) der Zeitschrift Texte zur Kunst.

Weiterlesen
Mo 19 Apr 2010, 19 Uhr

Ein Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Sarah Ortmeyer. Navy Royal“.

zum Anfang