Heute
Archiv
2020-2011
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010-2001
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991
  • Front Range Women in the Visual Arts, A Decade of Women's Art, Boulder Center for the Visual Arts, 1984, Foto: Meridel Rubenstein

Julia Voss
Herrenclub Moderne. Warum die Kunstgeschichte umgeschrieben werden muss

31.01, 19 Uhr

Was ist aus den vielen malenden, zeichnenden und bildhauernden Frauen der Moderne geworden? Warum spielen sie bis heute in der Kunstgeschichte und im Kunstbetrieb eine so geringe Rolle? Der Vortrag beginnt mit den Veränderungen im 19. Jahrhundert, die einer Vielzahl von Frauen den Zugang zur Kunst ermöglichten, und verhandelt dann die Ereignisse des 20. Jahrhunderts, die dazu führten, dass Künstlerinnen wieder aus der Kunstgeschichte gestrichen wurden.

Dr. Julia Voss ist leitende Redakteurin im Kunstressort der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Sie studierte Kunstgeschichte in Freiburg i. Brsg., London und Berlin. Für ihr feministisches Engagement erhielt sie 2013 den Luise-Büchner-Preis für Publizistik. Zuletzt kuratierte sie die Ausstellung 1938: Kunst, Künstler, Politik im Jüdischen Museum in Frankfurt (noch bis 23. Februar 2014).

Im Anschluss an den Vortrag ist das benachbarte Koch- und Restaurantprojekt penGwyn geöffnet.

Weiterlesen
Fr 31 Jan 2014, 19 Uhr

Ein Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Girls can tell“.

zum Anfang