Heute
Archiv
2021
2022
2021
2020-2010
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2010-2001
2009
2008
2007
2006
2005
2001
2000-1991
  • Foto: Nephro Studio; Artwork: Dominik Styk

Finissage mit Konzert von Ursula Sereghy

15.05, 17 Uhr

Ursula Sereghy (lebt in Prag) war jahrelang als autodidaktische Saxophonistin in Jazz-Livebands aktiv, bis sie in der lokalen Synth Library ihre Leidenschaft für experimentelle elektronische Musik und Sounddesign entdeckte. Auf ihrem im September 2021 erschienen Debütalbum OK Box verbindet sie dekonstruierte Field Recordings und Sounds von Saxophon und anderen Blasinstrumenten. Das Album entstand in der Abgeschiedenheit des Waldes, welche Sereghy in der Pandemie aufsuchte. Eine Erfahrung, die den emotionalen und soundtechnischen Hintergrund des Albums bildet und dessen „spekulative Klänge“– in den Worten ihres Labels – als „vernünftiger Eskapismus“ und Appell verstanden werden können: „Haltet durch, ihr Leutchen und schleimigen Schnecken gleichermaßen.“

Das Konzert von Ursula Sereghy findet auf Anregung von Dominik Styk statt.

Hinweis: Wir freuen uns sehr, dass Ursula Sereghy anlässlich unserer Einladung nach Bremen außerdem am Vorabend, den 14.5. um 23 Uhr, im Hamburger Golden Pudel Club spielen wird!

Debütalbum: OK Box, erschienen bei Gin&Tonic, September 2021
https://soundcloud.com/ginandplatonic/sets/ursula-sereghy-okbox

Weiterlesen
So 15 Mai 2022, 17 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Alexandra Leykauf und Dominik Styk. What We Do in the Shadows

> Dieses Programm ist Teil eines Kooperationsprojektes zwischen GAK, Künstlerhaus Bremen und Kunstverein Bremerhaven, das entwickelt wird im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

zum Anfang